Brainlog 2018-02-03T13:28:40+00:00

Brainlog

Brainlog® ist ein sehr zielorientierter Ansatz, der mit Hilfe von bilateraler Stimulation, die Quelle des emotionalen oder körperlichen Schmerzes findet, verarbeitet und auflöst. So leistet Brainlog® gleichzeitig Diagnostik und Behandlung.

Bilaterale Stimulation, d.h. Stimulation beider Gehirnhälften, wird bereits seit Mitte der 90er Jahre erfolgreich in der Psychotherapie und hier speziell in der Traumatherapie, eingesetzt.
In Brainlog® wurden verschiedene Techniken der bilateralen Stimulation wie z.B. EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) und Brainspotting integriert und weiter entwickelt. Es wird das emotionale Raumgedächtnis genutzt, das den Zugang zu den Hirnarealen ermöglicht, die dem zu verarbeitenden Thema zugeordnet sind.
Während des ganzen Prozesses hat der Patient die volle Kontrolle über den Verarbeitungsprozess und kann gezielt zwischen Belastung und Ressourcen pendeln.
Brainlog® ist ein neurobiologisches Instrument, das in der Therapie als auch im Coaching unterstützend eingesetzt werden kann.
Erfahrungen und Symptome, die jenseits des bewussten Zugriffs liegen, können mit Brainlog® neurobiologisch lokalisiert, fokussiert, verarbeitet und schließlich aufgelöst werden.

Anwendungsgebiete

Brainlog® wird bei posttraumatischen Belastungsstörungen sowie vielen anderen Bereichen wie z.B. Angststörungen, Phobien, Bornout, ADS, ADHS, Schmerzzustände, usw., eingesetzt.
Genauso wirkungsvoll kann es im Coaching zur Ressourcenaktivierung eingesetzt werden. Z.B. bei Lernblockaden, Hochleistungssport, Selbstmanagement usw.